Dressurausbildungsstall Leonie Bramall und Volker Dusche

TITIANO

Geburtsjahr: 2004
Farbe: Dunkelfuchs
Stockmaß: 170 cm
Zuchtgebiet: Trakehner

Abstammung

Vater

 Münchhausen

Hohenstein

Caprimond

 v. Karon

Helena XIV

 v. Matador

Mohnblüte

Königsstein

 v. Königsruf

Margerite

 v. Arrak

Mutter 

Tamara XXI

 Schwadroneur

Arogno

 v. Flaneur

Schwalbenburg

 v. Ibikus

Tanninja

 Pardon Go

 v. Rittersporn

Tannenmeise

 v. Sterndeuter

Zugelassen für: Trakehner, Oldenburg, Westfalen und Rheinland

Besonders tpvoller Trakehner Hengst mit sehr gutem Bewegungspotential. Mehrfach siegreich in Reitpferdeprüfungen und zum Trakehner Reitperdechampion gekürt.

In der weiteren sportlichen Laufbahn wusste Titiano Siege in Dressurpferdeprüfungen der Klasse A, L und M zu verbuchen und war auch 5jährig zum Bundeschampionat in Warendorf qualifiziert.

Mittlerweile weit gefördert, gelangen ihm 2012 weitere Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse M* und M**. 2013 sollen die ersten Starts in der S-Klasse folgen.

Sein Vater Münchhausen, eine Aushängeschild der Trakehner Sportpferdezucht, war selbst Trakehner Körungssieger. Darüberhinaus war Münchhausen mehrfach im Finale der Bundeschampionate (u.a. Platz 3) und ebenfalls hocherfolgreicher Finalist anlässlich der Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Verden. Seine weitere Laufbahn in der schweren Klasse brachten viele Siege und vorderste Platzierungen in S-Dressuren (u.a. Finalist zum Nürnberger Burgpokal) bis hin zu zahlreichen Grand Prix Siegen. Ebenfalls war er erfolgreicher Teilnehmer der Finnischen Mannschaft an Weltreiterspielen.

Titiano wurde von Leonie in 2013 erstmalig in der S-Klasse vorgestellt und zeigt sich hoch erfolgreich. Insgesamt sammelte der Hengst 24 S-Schleifen, wovon er 6x siegreich war und weitere 6x den 2. Platz bis Intermediaire I holte. Aber auch in der Mannschaft Hannover-Süd ging er mit an den Start, zeigte sich beste Charaktereigenschaften und war auch hier siegreich.