Dressurausbildungsstall Leonie Bramall und Volker Dusche

Boticello

Geburtsjahr: 1995
Farbe: Braun
Stockmaß: 173 cm
Zuchtgebiet: Hessen

Abstammung

Vater

 Brindisi

 Bolero

 Black Sky xx

 v. Blast xx

 Baronesse

 v. Bleep xx

 Dakarina

 Dakar

 v. Don Carlos

 St. Pr. Argentina

 v. Argentan

Mutter 

 Amorett

 Blue Grenadier xx

 Grundy xx

 v. Grat Nephe xx

 Blueball xx

 v. Town Crier xx

 Amaryllis

 Figaro

 v. Don Carlos

 Armhild

 v. Forstwirt

Zugelassen für: Hannover, Oldenburg, Hessen, Westfalen, Rheinland und alle Süddeutschen Verbände

Mit BOTICELLO präsentiert sich ein vollblutgeprägter Dressurhengst in modernster Aufmachung. Schon anlässlich seiner Körung, auf der BOTICELLO zum Reservesieger und Prämienhengst proklamiert wurde, bestach dieser äußerst typschöne und charmante Sportler durch seine hervorragenden drei Grundgangarten.
Die in ihn gesetzten Hoffnungen hat er auch sportlich in beeindruckender Weise unterstrichen. So war BOTICELLO bereits 3-jährig mehrfacher Reitpferdechampion mit Höchstnoten, Vizechampion im Süddeutschen Landeschampionat und Landeschampion in Pfundstadt. Nach seiner HLP, bei der BOTICELLO an 3. Stelle in der Dressur rangiert wurde, gelang es ihm auf den Bundeschampionaten im Finale der 4-jährigen Hengste einen bemerkenswerten 5. Platz zu erzielen. Mittlerweile kann dieser extravagante Dressurhengst in Serie auf Siege in A, L und M-Dressuren verweisen, die er mit Noten bis 9,0 für sich entscheiden konnte. Zudem ist er dreimaliger Landeschampion, war hocherfolgreicher Final-Teilnehmer der 6-jährigen Dressurpferde anlässlich der Weltmeisterschaften (Verden 2001) und den Bundeschampionaten in Warendorf.
Sein Vater BRINDISI ist Landbeschäler in Dillenburg, kann auf eine hohe Anzahl bester Dressurpferde verweisen und führt über BOLERO, DAKAR und ARGENTAN feinste Gene der hannoverschen Leistungszucht.
Mütterlicherseits erscheint mit BLUE GRENADIER XX ein Vollblüter, der für alle Landeszuchten anerkannt ist, jahrelang erfolgreich in Oldenburg wirkte, die heute so wertvolle Veredlungskomponente garantiert und ein Sohn des erfolgreichsten Rennpferdes Europas GRUNDY XX ist. Mit FIGARO folgt ferner ein Rittigkeits- und Dressurpferdegarant der besondere Verehrung auf deutschen Vermarktungsplätzen genießt.
BOTICELLO ist mittlerweile sportlich weit gefördert und kann auf bemerkenswerte Erfolge verweisen. Neben etlichen Erfolgen in Dressurprüfungen der Klasse M und M/A folgte 2003 (achtjährig) seine erste Saison in der schweren Klasse. Insgesamt konnte BOTICELLO hierbei mit 23 Siegen und Platzierungen (4 x 1.Platz, 5 x 2. Platz, 5 x 3. Platz) besonders auf sich aufmerksam machen und zählt mit dieser beachtlichen Bilanz zu den wohl erfolgreichsten Dressurhengsten nicht nur seines Jahrgangs. Aber auch züchterisch konnte BOTICELLO mit seinem ersten Jahrgang eindrucksvoll begeistern - hochmodern, blutgeprägt und mit excellenten Grundgangarten sind seine versehen.
Inzwischen kann Boticello auf mehr als 30 Siege in der schweren Klasse (bis Intermediare I) verweisen, wovon er alleine in der Turniersaison 2004 15 Mal (stets mit über 70%) mit der goldenen Schleife ausgezeichnet wurde. Besonders erfreulich war zudem der Sieg in der Qualifikationprüfung zum Nürnberger Burgpokal in Verden, die äußerst erfolgreichen Auftritte anläßlich des Hamburger Derbys sowie auf internationaler Bühne und Europameisterschaften.